Sprachförderung

Seit einigen Jahren besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Schule und der logopädischen Praxis "Sprachlotse". In Kleingruppen werden Kinder parallel zum Deutschunterricht in Absprache mit der Klassenlehrerin durch den Logopäden A. Bings gefördert.

In diesem Jahr unterstützt Herr Bings Schülerinnen und Schüler der 1. Schuljahre beim Erwerb der Schriftsprache und der Lesefähigkeit. (Beginn: nach den Herbstferien)

Die Kinder der Klassen 3 und 4 erhalten bei Bedarf Unterstützung bei bestehenden Rechtschreibschwierigkeiten. (Beginn: ab 17.8.2015)